unsere Sponsoren

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
20200307 170341Am Samstag, den 7.3.20 fand die 9., und somit vorletzte Oberligarunde dieser Saison statt. Unsere Mannschaft war zu Gast in Hirtenberg. Die Begegnung endete mit einem doch überraschenden 5:3 Sieg. 

Nachdem die Aufstellung gemacht wurde war klar, dass unsere Mannschaft einen harten Brocken vor sich hat, da die Hirtenberger mit einer eher unerwarteten starken Mannschaft aufspielten. Doch unsere Mannschaft konnte sich mit ihrer starker Leistung wirklich sehen lassen. Bernd Rädle und Georg Walter trafen im ersten Herrendoppel auf Markus Kohlhauser und Allan Sudarma und konnten hier fast für eine kleine Sensation sorgen. Nachdem sie den ersten Satz klar zu 11 verloren, kamen sie im zweiten Satz besser ins Spiel und konnten diesen zu 15 für sich entscheiden. Der dritte Satz wurde zu einem Krimi. Nach fast jedem Punkt kam es zum Aufschlagwechsel. Leider vergab das Mödlinger Duo im entscheidenden Moment einen Matchball und musste sich schlussendlich doch noch mit 20:22 geschlagen geben. Nichtsdestotrotz kann sich die Leistung unserer Herren sehen lassen - ebenso im zweiten Herrendoppel, in dem Fabian Schaller und Reinhard Stöger auf Reinhold Scheibner und Wolfgang Bauer trafen. Unser eingespieltes Duo konnte sich zweimal zu 19 durchsetzen. Auch im Damendoppel lieferten Susanne Swoboda und Malou Schaub eine solide Leistung ab und gewannen durch ein souveränes, starkes Spiel klar gegen Doris Reiterer und Mata Bazikova. 

Das erste Herreneinzel spielte Fabian Schaller gegen Allan Sudarma. Auch hier ging es über 3 Sätze. Nachdem Fabian den ersten Satz klar gewann, musste er sich im zweiten knapp geschlagen geben. Der dritte war dann hart umkämpft, aber Fabian konnte sich schlussendlich zu 17 durchsetzen. Bernd Rädle, der sein Oberligadebüt hinlegte, war im zweiten Herreneinzel ebenso erfolgreich und gewann in zwei Sätzen gegen Wolfgang Bauer. Im dritten Herreneinzel machte sich bei Reinhard Stöger die fehlende Einzelspielpraxis bemerkbar und er unterlag Willi Machovicz in zwei Sätzen. 
Die größte Überraschung brachte Susanne Swoboda im Dameneinzel, in dem sie auf Mata Bazikova traf. Sie konnte mit einem starken Spiel in zwei Sätzen gewinnen und lieferte somit den letzten Punkt zum Sieg der Mödlinger Mannschaft. 
Im Mixed mussten sich Georg Walter und Malou Schaub klar gegen Reinhold Scheibner und Veronika Künzel geschlagen geben, da sie zu spät ins Spiel fanden und die nötige Stratgie umsetzen konnten. 

Zum Detailergebnis
FacebookTwitter

Aktuelles

TRAINING
ab sofort unter COVID-Maßnahmen
JEDEN MONTAG von 16 - 19 h und
JEDEN MITTWOCH von 16.30 - 20.30 h
in der Stingl-VS (näheres siehe Tr.zeiten)

Nächste Termine

Keine Termine gefunden
IT-Service Ing. Peter Petschnek