unsere Sponsoren

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
BL8r1819 8075hpAm Sonntag, 27.1.19, war der ASV Pressbaum zum Abschluss der Doppelrunde zu Gast in Mödling. Nach dem gestrigen Unentschieden musste unser Team heute gegen die Legionärstruppe aus Pressbaum eine knappe 3:5 Niederlage einstecken
Da Dimitia Popstoykova von Pressbaum einen frühen Flug erwischen musste, wurde heute mit einer geänderten Spielreihenfolge gespielt.
Leider starteten wir nicht optimal in die Partie. Wie schon gestern konnten Daniel Graßmück / Dominik Stipsits im 1. HD gegen Stallwood/Adistia eine Führung nicht Nutzen und mussten eine bittere 2-Satz Niederlage einstecken.
Sehr knappe 3-Satz Niederlagen setzte es auch im 2. HD von Rudolf/Milic, im DE von Katrin Neudolt und im 1.HE von Luka Milic. Alle Mödlinger Spieler zeigten eine gute Leistung. Mit etwas mehr Spielgrlück wäre zumindest ein Sieg aus diesen Spielen möglich gewesen.
Keine Chance hatten wir hingegen im Mixeddoppel, wo Daniel Graßmück und Bianca Schiester eine deutliche Niederlage hinnehmen mussten.
Somit lagen wir schon früh mit 0:5 im Rückstand, auch weil durch die geänderte Spielreihenfolge die Spiele in denen wir Favorit waren, erst am Schluss kamen. Durch die neue Punkteregelung, wonach eine 2:6 bzw. 3:5 Niederlage dennoch einen Punkt in der Tabelle bedeutet, blieben wir natürlich bis zum Schluss fokussiert um dieses Mindestziel noch zu erreichen.
Nico Rudolf und Dominiks Stipsits im 2. bzw. 3. HE und Bianca Schiester / Katrin Neudolt im Damendoppel stellten mit 3 deutlichen Siegen dann diesen Punkt noch eindrucksvoll sicher und zeigten, dass wir trotz des 0:5 Rückstandes nicht weit weg sind von Pressbaum.

Mit einem Unentschieden und einer knappen 3:5 Niederlage gegen die beiden Meisterschaftsfavoriten Traun und Pressbaum können wir nach dieser Doppelrunde zufrieden Fazit ziehen. Zwar hat Kärnten mit einem überraschenden Sieg gegen Wolfurt Punkte auf uns gutgemacht, doch mit dem Direktduell in der nächsten Runde bzw. dem Spiel gegen Feldkirch (derzeit Tabellenletzter) in der letzten Runde des Grunddurchganges haben wir es selbst in der Hand uns für das PlayOff zu qualifizieren.

zum Detailergebnis

D
BL8r1819 02hpas Eisenstädter Gymnasium der 3. Oberstufe betreibt mit ihrem Professor im Rahmen der Sportausbildung ein Projekt Badminton. Die Klasse wird seit Schulbeginn durch den Turnprofessor in Badminton unterrichtet. Um den SchülerInnen einmal richtiges Badminton zu zeigen, kam die Klasse nach Mödling und schaute sich die Begegnung der Mödlinger gegen die Pressbaumer Mannschaft an. Einige reaktionsschnelle Ballwechsel und lange Ralleys wurden bestaunt. Die Schüler fanden die Partien mitreißend.

BILDGALERIE
BL8r1819 8351hp BL8r1819 8291hp BL8r1819 8377hp BL8r1819 8256hp
BL8r1819 8112hp BL8r1819 8220hp BL8r1819 8191hp BL8r1819 8308hp
BL8r1819 8422hp BL8r1819 8416hp


IT-Service Ing. Peter Petschnek