unsere Sponsoren

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
7:1 gegen Pressbaum - Klassenerhalt geschafft!!

BLm2PO18 4144hpNach dem 8:0 gegen WBH Wien siegte das Mödlinger Team am Sa, 14.04.2018 in der 2. Play Off Runde gegen ASV Pressbaum höher als erwartet daheim mit 7:1.
Die Ausgangslage fühlte sich nicht so klar an, nachdem die Pressbaumer in Wimpassing gegen Wr. Neustadt glatt mit 7:1 gewannen.
Bereits die beiden Herrendoppel wurden in je 2 Sätzen gewonnen. Speziell Stipsits/Graßmück boten eine konzentrierte Leistung und rangen dem Routinier Adi Pramata und dem jungen Nationalspieler Philip Birker den 1. Satz nach Verlängerung ab, danach war der Bann gebrochen.
Im Damendoppel leisteten Bianca Schiester/Reka Sarosi Mehrarbeit nachdem sie den 2. Satz abgaben. Dennoch eine souveräne Leistung.
In den 4 Einzelspielen zeigten die Mödlinger ansprechende Leistungen. Besonders hervorzuheben ist die Leistung der Nachwuchshoffnung Nico Rudolf, der den Routinier Vilson Vattanirappel mit enormer Laufleistung und taktisch klugem Spiel mit 22:20/21:17 niederrang.
Daniel Graßmück musste seit langer Zeit wieder Einzel spielen, nachdem Andras Nemeth nicht zur Verfügung stand. Seine Formkurve zeigt trotz seiner Knieprobleme nach oben. Auch Katrin Neudolt zeigte sich frisch und dynamisch. Ihr Knie scheint zu halten, das wird auch für die im Juni stattfindenden Deaf-WM notwendig sein.
Die Mödlinger Mannschaft zeigte sich in allen Teilen frischer als zuletzt und sieht dem letzten Play Off-Spiel gegen Wr. Neustadt mit Zuversicht entgegen in dem rein rechnerisch ein Unentschieden für den Verbleib in der obersten Spielklasse reicht ohne auf die anderen PO-Ergebnisse zu achten.
Die Turnierleiterin Malou Schaub fasste zusammen: "Nach der äußerst durchwachsenen Saison, konnten wir nun auch im 2. Spiel des Abstiegs Play-Offs das zeigen, was in der Mannschaft steckt. Jeder Einzelne konnte heute seine Bestleistung abrufen, und mit dem 7:1 konnten wir nicht nur zeigen wozu die Mannschaft auch heuer eigentlich fähig gewesen wäre, sondern bereits vor dem letzten Spiel gegen Wr. Neustadt den Klassenerhalt fixieren!
In den nächsten Wochen wird es darum gehen, den Kader für die nächste Saison zusammenzustellen und zu fixieren, so dass wir nächstes Jahr wieder in den Kampf um den Meistertitel eingreifen können!"
BILDGALERIE
BLm2PO18 3596hp BLm2PO18 3651hp BLm2PO18 3806hp
BLm2PO18 3816hp BLm2PO18 3737hp BLm2PO18 3751hp BLm2PO18 4116hp
BLm2PO18 3924hp BLm2PO18 3993hp BLm2PO18 4097hp
BLm2PO18 4121hp
IT-Service Ing. Peter Petschnek