unsere Sponsoren

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

ÖMJugend2017Mödlinger Youngsters sehr erfolgreich bei den ÖM der Jugend

Die österreichischen Meisterschaften der Alterklasse U17 und U19 fanden am 9. und 10. Dezember in Weiz statt. Aus Mödling nahmen neben den beiden U17 Spielern Lenny Sudarma und Tobias Bäuerler auch die U15er Armin Sarosi, Christian und Michael Tomic teil um bereits weitere Erfahrungen bei den „Großen“ zu sammeln. Insgesamt holten sich die Youngsters 1x Gold, 2x Silber und 2x Bronze!

Im Herreneinzel U17 kam es gleich in der 1. Runde zum Mödlinger Duell zwischen Christian und Lenny. Christian konnte sich nach sehr guter Leistung doch überraschend gegen den älteren Lenny durchsetzen. Lenny nach dem Spiel unzufrieden: „Ich erwischte leider keinen guten Tag und hatte Schwierigkeiten mich zu konzentrieren.“ Somit traf Christian im Viertelfinale auf Tobias Rudolf aus Graz, nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte auch dieses Spiel in 3 hart umkämpften Sätzen gewonnen werden. Im Halbfinale war gegen Mödling Bundesligaspieler Nicolas Rudolf dann nach ansprechender Leistung Endstation. Tobias musste sich nach einem Sieg über Johannes Mory aus Graz in der 2. Runde gegen Marc Ryan Legitimas aus Simmering knapp geschlagen geben, da wäre ein Sieg möglich gewesen. Armin musste sich nach einem klaren Sieg gegen Jannik Auberger, ebenfalls Nicolas Rudolf geschlagen geben. Michael erreichte nach Siegen über Draxler und Legitimas planmäßig das Halbfinale, dort konnte er sich gegen Kai Niederhuber nach knappen ersten Satz schlussendlich noch deutlich durchsetzen. Im Finale musste er sich ebenfalls Nicolas Rudolf geschlagen geben, bot aber vor allem im 1. Satz eine sehr gute Leistung. Michi nach dem Finale: „Ich konnte eine gute Leistung zeigen und belohnte mich als U15 Spieler mit Silber im U17 Einzel.“

Im Herrendoppel U17 scheiterten Armin und Christian leider schon in Runde 1. Gegen Auberger/Niederhuber zogen sie diesmal den Kürzeren. Leider waren beide etwas müde von den Einzelpartien. Besser erging es Lenny und Michi, die beiden konnten einen Zittersieg über Tobias Bäuerle und Tobias Garica-Navas feiern. Im Halbfinale gegen Tobias Rudolf/Gustav Andree lief es dann auch spielerisch besser, somit konnten die beiden um die Goldmedaille spielen. Dort fügten unsere Youngsters dem Tunrierdominator Nicolas Rudolf, an der Seite von Johannes Mory, die erste und einzige Niederlage zu und krönten sich verdient zum Sieger im Herrendoppel U17. Lenny und Michi nach dem Sieg: „Der Titel freut uns sehr, zum Glück konnten wir uns im Vergleich zum Vortag noch deutlich steigern.“

Im Mixed waren nur Christian und Michael am Start. Beide konnten das Halbfinale erreichen, für Christian mit Partnerin Melanie Pohanka kam das Aus gegen Rudolf/Hagspiel. Trotzdem kann man mit Platz 3 zufrieden sein. Michi konnte sich mit Partnerin Karoline Pottendorfer gegen stark spielende Legitimas/Masetti knapp durchsetzen. Im Finale war dann gegen Rudolf/Hagspiel trotz guter Leistung nicht viel zu holen. 

 

Zu den Detailergebnissen 

FacebookTwitter

Nächste Termine

Sep
22

22.09.2018 09:00 - 18:00

Sep
22

22.09.2018 10:00 - 17:00

Sep
22

22.09.2018 10:00 - 18:00

Sep
23

23.09.2018 09:00 - 15:00

Sep
23

23.09.2018 10:00 - 15:00

Sep
29

29.09.2018 10:00 - 17:00

Sep
29

29.09.2018 10:00 - 19:00

IT-Service Ing. Peter Petschnek