unsere Sponsoren

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

int JugT serbien17 1hpAls letztes Turnier des heurigen Sportjahres fand vom 15.- 18.06.2017 in Novi Sad/Serbien ein internationales Jugend-Turnier statt. Die Bewerbe fanden im Sports Center Slana Bara statt. Die Altersklassen spielten in getrennten Hallen. U9 bis U15 in einer die Altersklasse (mit 173 Spieler/innen) U19 in einer weiteren Halle mit 190 Spieler/innen.

Nach dem erfolgreichen Turnier in Wolfurt (Hofsteig Youth International) waren die Mödlinger Nachwuchshoffnungen Lenny Sudarma, Michael und Christian Tomic und Armin Sarosi zum Saisonausklang in Novi Sad / Serbien am Start.

Diesmal reichte es nur für Michael Tomic für einen 3. Platz. Allerdings haben die Mödlinger allesamt in einer höheren Altersklasse gespielt, um sich mit leistungsstärkeren Spielern zu messen.

Im Einzel U17 traf Lenny im Hauptbewerb in der ersten Runde auf den Türken Hasan Berkay Günbaz. Nach verlorenem ersten Satz fand Lenny im zweiten besser ins Spiel und konnte diesen für sich verbuchen. Im dritten Satz verlor der Mödlinger leider wieder den Faden und unterlag 21:9, was das Ende im Einzelbewerb bedeutete.

Im HD unterlagen das Mödlinger Paar Michael Tomic/Lenny Sudarma in der ersten Runde gegen die auf Nr. 2 gesetzte slovakische Paarung Andrej Antoska/Jakub Horak recht klar.

Im MX U17-Bewerb mit der italienischen Partnerin Judith Mair konnte Lenny das Erstrundenmatch sicher gewinnen. In der zweiten Runde hatten die beiden Pech und verloren gegen das rumänische Duo Paul Harangus/Milu Luiza knapp in zwei Sätzen.

Armin, in der Altersklasse U15 am Start, hatte im Einzel mit seinen Gruppengegnern keine Probleme – zwei klare Siege.

Danach in der ersten KO – Runde traf er auf den Serben Aleksandar Jovicic. In einem bis zum Schluss sehr spannenden Match unterlag Armin im dritten Satz etwas unglücklich mit 21:17.

Im HD U15-Bewerb mit Christian lief es ähnlich: Nach einem Sieg in der ersten Runde unterlagen Armin Sarosi/Christian Tomic in der zweiten Runde knapp gegen die an eins gesetzten Serben Viktor Petrović/Mihajlo Tomić.

Christian Tomic, auch in der Altersklasse U15 startend, musste im Einzel schon in der Gruppenphase gegen den Titelfavoriten Tomic Mihajlo (Serbien) spielen. Das Match war eine klare Angelegenheit für den Serben, da half Christian der vorherige Sieg gegen einen Slowaken auch nicht viel und der Einzelbewerb war für ihn schon nach der Gruppenphase zu Ende.

Im MX U17 Bewerb war Michael mit seiner Partnerin Katharina Fink (Italien) im Einsatz. Nach einem Freilos in der ersten Runde trafen die beiden auf die starke italienische Paarung Enrico Baroni/Chiara Passeri. Nach klar verlorenen ersten Satz konnten die beiden den zweiten Satz offener gestalten, dennoch ging dieser mit 21:16 verloren und somit das Aus in Runde zwei.

Michael Tomic, bei diesem Turnier zum letzten Mal international in der Altersklasse U15 spielend, überstand im Herreneinzel die Gruppenphase ohne nennenswerte Probleme. Auch in den beiden darauffolgenden KO – Runden war die Gegenwehr nicht allzu groß, was Michael das Halbfinalspiel gegen den Titelfavoriten Tomic Mihajo ermöglichte. In einem relativ ausgeglichenen Match hatte der Serbe das bessere Ende nach zwei Sätzen für sich, was für Michael Tomic immerhin den 3. Platz bei diesem Turnier bedeutete.

Norbert Hofbauer als Coach der Mödlinger: „Nach diesem Turnier geht es für die Mödlinger in die (Turnier) – Sommerpause, wobei jedoch schon bald die Vorbereitung für die nächste, hoffentlich genauso erfolgreiche, Saison startet“.

Ergebnisse in Detail für U17
Ergebnisse im Detail für U15

FacebookTwitter

Staatsmeisterschaften 2016 in Mödling

HAUPTSPONSOR

as logo klein

Nächste Termine

Sep
23

23.09.2017 16:00 - 19:00

Okt
1

01.10.2017 10:00 - 19:00

Okt
7

07.10.2017 10:00 - 19:00

Okt
7

07.10.2017 10:00 - 19:00

Okt
8

08.10.2017 09:00 - 15:00

IT-Service Ing. Peter Petschnek