unsere Sponsoren

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
LM20 13hp108 SpielerInnen, aus Mö 12 Herren, 5 Damen und holten 7x Gold, 4x Silber, 4x Bronze
An den Landesmeisterschaften in der Prandtauer-Sporthalle in St. Pölten nahmen am 18.+19.01. dieses Jahr 108 Spieler/innen in den Altersklassen von U9 bis U19, der Allg. Klasse und den Senioren SK 30- SK 50 teil.
Aus Mödling reisten 12 Spieler und 5 Spielerinnen in den Altersklassen U11- SK 50 an. Sie holten 7x Gold, 4x Silber, 4x Bronze.
Katrin Neudolt ist die Titelverteidigung geglückt. Sie holt sich in überlegenen Manier und ohne Satzverlust den Titel im Dameneinzel. Sie schoss im Finale Nina Sorger aus Pressbaum mit 21:8/21:15 vom Platz
Reka Sarosi und Bianca Schiester, als Nr. 1 gesetzt, verteidigten ebenfalls ihren Titel im Damendoppel aus dem Vorjahr. Sie gewannen ihre Spiel in überlegener Manier und trafen im Finale auf ihre großen Pressbaumer Widersacher Nina Sorger/Carina Meinke. Es war ein Spiel auf Augenhöhe mit denkbar knappen Ausgang, in dem das Mö-Duo das bessere Ende mit 21:19/18:21/21:19 für sich holte.
Im MIX-Bewerb der allg. Klasse gelangten Bianca Schiester/Armin Sarosi bis ins Finale. Dort trafen sie auf Jakob und Nina Sorger. In drei spannenden Sätze musste sich das Mödlinger Paar mit 11:21/21:14/13:21 geschlagen geben und holten Silber.
Christian Tomic musste sich bereits leider im HE der Allg. Klasse in der Gruppe dem späteren Sieger Jakob Sorger in 3 Sätzen geschlagen geben. Er konnte durch zwei Siege souveräne Siege am Sonntag noch den 5. Platz holen.
Der 15-jährige Armin Sarosi trat im U19 HE-Bewerb an und holte sich sensationell den Landesmeistertitel. Er gab keinen einzigen Satz ab und erzielte deutliche Siege. Im gleichen Bewerb belegte Justin Sundara den 3. Platz, nachdem er durch seinen Vereinskollegen Armin Sarosi besiegt wurde. Julian Zöschg belegte den undankbaren 4. Platz.
Finn Petraschek/Lucas Pongratz traten im U13-Doppelbewerb an und holten überlegen den Landesmeistertitel.
Finn Petraschek holte im Einzel U11 den 2. Platz. Er musste sich nur im Finale seinem Trainingspartner Lucas Lehner aus Wr. Neustadt geschlagen geben.
Für Lucas Pongratz lief es im U13 HE-Bewerb ähnlich. Im Finale hatte der Mödlinger gegen den St. Pöltner Pouya Sanael keine Chance und durfte sich über Silber freuen.
Für die Brüder Tamino (U13) und Valentin Schefcik (U11) war es die erste Teilnahme an einem Turnier überhaupt. Valentin musste sich im Gruppenspiel Vereinskollege Finn geschlagen geben und konnte danach noch einen Sieg einfahren, sehr toller Erfolg. Tamino schlug sich im ersten Spiel sehr gut, musste sich leider knapp geschlagen geben, konnte aber einiges an Erfahrung gewinnen.
Die Betreuerin der Kinder Bianca Schiester resümiert positiv: „Die Kids zeigten durch die Bank gute Leistungen, waren von Anfang bis zum Ende mit vollem Einsatz dabei. Es gehört noch einiges gearbeitet, aber der Weg geht in die richtige Richtung“.
In der Allg. Klasse stimmten die Leistungen in manchen Fällen noch nicht ganz, da werden noch deutliche Steigerungen im Hinblick auf die Staatsmeisterschaften in 2 Wochen notwenig sein, ist Bianca Schiester überzeugt.
In der Seniorenklasse SK35 gab es für Ernst Liska/Karin Steinbichler Gold. Sie setzten sich in knappen Sätzen verdient durch.
Thomas Petraschek, ein ehemaliger Mödlinger Bundesligaspieler, wollte es wieder wissen und hollte sich eine Gold-Medaille nach einem äußerst umkämpften Finale gegen den Pottenbrunner Christian Adler.
Mödlings Ex-Obmann Ernst Liska und NÖBV-Präsident holte sich in der SK50- Klasse souverän den Landermeistertitel.
Ergebnisse im Detail
LM20 08hp LM20 06hp LM20 07hp
LM20 05hp LM20 04hp
LM20 02hp LM20 01hp LM20 03hp
LM20 09hp LM20 12hp LM20 11hp LM20 10hp
LM20 21hp LM20 19hp LM20 17hp LM20 018hp
FacebookTwitter

Aktuelles

TRAINING
ab sofort unter COVID-Maßnahmen
JEDEN MONTAG von 16 - 19 h und
JEDEN MITTWOCH von 16.30 - 20.30 h
in der Stingl-VS (näheres siehe Tr.zeiten)

Nächste Termine

Keine Termine gefunden
IT-Service Ing. Peter Petschnek