unsere Sponsoren

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

ÖMSenioren17 1Ein überaus erfolgreiches Wochenende für die Mödlinger Senioren: 4x Gold, 1 x Silber und 2x Bronze!

Am Wochenende vom 25. und 26. November 2017 fanden in Innsbruck die Österreichischen Meisterschaften der Senioren statt. Aus Mödling waren Susanne Swoboda, Karin Steinbichler, Ernst Liska und Thomas Wieland am Start und konnten sensationelle Erfolge feiern!

ÖMSenioren17 3Susanne Swoboda sicherte sich im Dameneinzel O40 die Bronzemedaille, Susanne Swoboda und Karin Steinbichler holte im Damendoppel O45 Gold. Ernst Liska belegte im Herreneinzel O50 den ersten Stockerlplatz, ebenso wie Karin Steinbichler mit Partner Armin Kreulitsch im Mixed O45. Im selben Bewerb belegte Ernst Liska mit Andrea Ofner den zweiten Platz, sowie Susanne Swoboda mit Peter Krenmayr den dritten.

Susanne Swoboda über ihre Leistung: „Im Mixed musste ich mir rasch einen neuen Partner suchen, da Werner sich eine Woche zuvor verletzt hat. Mit Peter Krenmayr konnte ich auch zwei Partien gewinnen, obwohl wir noch nie zusammengespielt haben und natürlich noch einige Unstimmigkeiten hatten. Wir mussten uns nur Karin Steinbichler, die mit dem unbezwingbaren Armin Kreulitsch zusammen spielte, und ganz knapp Ernst Liska mit Andrea Ofner geschlagen geben. Im Damendoppel hatten Karin und ich in den ersten beiden Runden mit unseren Gegnerinnen leichtes Spiel. Im Finale trafen wir auf Andrea Ofner und Claudia Kristelly aus Wien. Im ersten Satz lief es nicht besonders gut, wir fanden nicht ins Spiel und machten einige unnötige Fehler. Wir stellten auch zu spät unsere Taktik um und mussten uns 16:21 geschlagen geben. Ab dem zweiten lief es aber wie geschmiert und wir gewannen 22:11 und 21:12!
Im Einzel musste ich leider in der Altersklasse O40 spielen, da es in meiner zu wenige Nennungen gab. Im ersten Match gegen Ursula Edelmüller fand ich nicht ins Spiel und musste mich eindeutig geschlagen geben. Claudia Kristelly und die um acht Jahre jüngere Renate Perschinka aus Tirol konnte ich jedoch jeweils in zwei Sätzen gewinnen und sicherte mir damit den dritten Platz. Gegen die Siegerin dieses Bewerbes - Andrea Reichl aus Wien - bot ich mit 17:21 und 12:21 eine für mich gute Leistung.“

ÖMSenioren17 3Auch Ernst Liska berichtet: „Mit Thomas Wieland als Turnierneuling haben unserer Routinierten einen super Kumpel  gewonnen der uns hoffentlich auch in Zukunft begleiteten wird! Ihm fehlen leider, wie immer im Bddmintonsport zwei Punkte zum Gewinn einer Medaille. Denn im Doppel mit Oldy Ernst Liska gelang leider der entscheidende Siegespunkt nicht, und wir mussten uns 23-21 um dritten Satz gegen das Pottenbrunner Team geschlagen geben.“

 

Zu den Detailergebnissen

FacebookTwitter

Staatsmeisterschaften 2016 in Mödling

Nächste Termine

Jan
20

20.01.2018 09:00 - 19:00

Jan
20

20.01.2018 10:00 - 19:00

Jan
21

21.01.2018 09:00 - 15:00

Jan
21

21.01.2018 09:00 - 15:00

Jan
21

21.01.2018 10:00 - 18:00

Jan
27

27.01.2018 10:00 - 19:00

Jan
27

27.01.2018 10:00 - 19:00

IT-Service Ing. Peter Petschnek