unsere Sponsoren

  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

östm16 0542hpAls letzte Wettkampf-Vorbereitung auf die Deaflympics 2017 in der Türkei (Anreise 20.07.) trat die Mödlingerin Katrin Neudolt in St. Petersburg / Gatchina beim Internationalen BWF (Badminton World Federation) Turnier (05.-09.07.2017) an. 206 Spieler/innen kämpften in 5 Bewerben um Weltranglisten-Punkte.

Im Dameneinzel-Bewerb traten 66 Athletinnen an, davon sind 40 Spielerinnen fix für den Hauptbewerb qualifiziert. 26 Damen müssen in die KO-Quali, in der nur acht in den Hauptbewerb aufsteigen können.

Katrin Neudolt traf in der 1. Runde der Quali auf die Russin Viktoriia Vorobeva. Im 1. Satz hielt die Mödlingerin überraschend gut mit und es entwickelte sich ein ebenbürdiger Kampf, in dem Neudolt mit 19:21 das Nachsehen hatte. Im 2. Satz gab es Anlaufprobleme, dannach fand die Mödlingerin wieder ins Spiel. Nach der Satzpause verlor Neudolt den Faden und unterlag mit 19:21/14:21.

„Für mich war es wichtig vor den Deaflympics noch Matchpraxis zu sammeln und mein Spiel noch weiter zu optimieren. Ich merke, dass ich mich am Feld wieder sehr gut bewegen kann ohne mein Knie zu überfordern. Jedoch ist es mir diesmal schwer gefallen den mentalen Druck abzuschütteln.

Das Ergebnis gegen die Russin war für mich nicht zufrieden stellend, dennoch kann ich aus der Partie viel mitnehmen und einiges in der letzten Woche vor den Deaflympics trainieren“, erzählte Katrin Neudolt freimütig. 

Ergebnisse im Detail

FacebookTwitter

Staatsmeisterschaften 2016 in Mödling

Aktuelles

HAUPTSPONSOR

as logo klein

Nächste Termine

IT-Service Ing. Peter Petschnek